Arbeitstraining mach’s

BA Soziale Arbeit

Im Jahr 2007 schloss sie in Deutschland ihre Ausbildung als Erzieherin ab. Unter anderem arbeitete sie in einem Montessori Kindergarten und einer Montessori Schule. 2014 schloss sie ihr Studium in Sozialer Arbeit ab. Ein Jahr später bildete sie sich zur Wildnispädagogin weiter. Sie arbeitete während zehn Jahren in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie. Nebenbei war sie in der Jugendhilfe und anschliessend in einer traumatherapeutischen Einrichtung für unbegleitete minderjährige Asylsuchende tätig. Im Jahr 2017 arbeitete sie auf einem Bio-Bauernhof. Seit ihrer Kindheit verbringt sie die Sommer auf der Alp als Hirtin und Sennerin.

„Der Satz von Maria Montessori: <Hilf mir, es selbst zu tun.> ist mir ein Anliegen und nach diesem versuche ich mit den jungen Erwachsenen zu arbeiten und die individuelle Entwicklung zu unterstützen.“